Schwangere


Schwangere zu fotografieren ist sehr spannend, denn jede werdende Mami hat eigene Vorstellungen, wie wir ihren Bauch am besten in Szene setzen: ob romantisch, lustig, bemalt… 
Alles ist möglich und gerade das macht es aufregend und ich freue mich auf immer neue Ideen.

Der werdende Papi und Geschwister dürfen natürlich auch mit auf´s Bild.

Wir können im Liegen, Sitzen, Stehen fotografieren, der Bauch kann frei, halbbedeckt oder ganz verhüllt sein.

Ein guter Zeitpunkt für das Shooting liegt zwischen der 30. und 36. SSW.

Ort des Shootings: das Zuhause, der Garten, die Stadt, ein See, Wiese, Wald oder, oder…, da bin ich für Alles offen und sehr gespannt, was euch Alles einfällt.
Ich liebe die natürliche Babybauchfotografie und möchte euch in einem Outfit fotografieren, dass auch zu eurer Person passt.
Ein paar Tipps zur Kleiderwahl habe ich euch mal hier  zusammen gestellt.
Wichtig für euch zu wissen: ich habe keine Schwangerenkleider, die ich euch für das Shooting zur Verfügung stellen kann.
Falls ihr Bilder mit solchen, speziell für die Babybauchfotografie konzipierten Kleidern wünscht, kann ich euch gerne eine liebe Kollegin empfehlen.
 

290 €

  • max. 1,5 Std. Shooting an einem Ort eurer Wahl
  • inkl. 15 Fachabzüge in 13x18
  • inkl. USB-Stick mit allen guten Fotos in Farbe und SW (ca.60-70 Dateien)
  • inkl. 20 km Anfahrt, für jeden weiteren gefahrenen Kilometer verlange ich 0,60€
  • zuzüglich 4,00€ Portogebühren


Kombipaket: Babybauch- und Neugeborenenshooting

Ihr erhaltet eine Ermäßigung auf das Neugeborenenshooting im Studio, wenn ihr schon zum Babybauchshooting bei mir wart (und den USB-Stick vom Babybauchshooting mitbringt).

Siehe unter „Angebote-Neugeborene“.  

Wichtige Informationen!

Ich mache keine Auswahlgalerie, wie es viele meiner Kollegen anbieten. 
Ihr bekommt einen USB-Stick, auf dem alle guten bearbeiteten Fotos gespeichert sind
(je 1x in Farbe und je 1x in SW).
Eine Auswahl davon bekommt ihr als Geschenkbilder in 13x18 in einer Fotobox.
Dieses Vorgehen beschleunigt meinen Workflow und ihr werdet nicht so lange auf die Folter gespannt, bis ihr die fertigen Erinnerungen in den Händen haltet.
Es entstehen bei meinen Shootings immer so viele schöne Fotos, dass ich es schade fände, wenn letztendlich der Geldbeutel darüber entscheidet, ob die Familie sich alle Fotos leisten kann.
So wisst ihr von Anfang an, wie viel Geld euch die Fotosession kostet. 

Manche Kunden fragen mich, ob sie auch nur die digitalen Fotos haben können, weil sie keine Papierabzüge brauchen. Da sag ich dann immer ganz entschieden "Nein".
Mir ist es wichtig , dass ihr Referenzfotos vorliegen habt, um zu sehen, wie ich die Bilder farblich auf meinem Computer bearbeitet habe. Oftmals sind die Monitore z.B. farblich auf Computerspiele eingestellt. Da würden euch meine Fotos dann in viel grelleren Farben gezeigt, als sie eigentlich sind. Oder ihr braucht dann doch plötzlich Abzüge, geht zum Fotodrucker im Drogeriemarkt (wo ihr dann womöglich auch noch vergesst die automatische Bildkorrektur zu deaktivieren) und seid enttäuscht, weil die Abzüge dann womöglich gruselige Farben haben. 
Mich kosten die Abzüge nicht viel und wenn ihr sie nicht selbst behalten wollt, gibt es in der Familie bestimmt Jemanden, der sich riesig darüber freut. 


Nachbearbeitung

Ich treffe eine Auswahl der schönsten Bilder. Diese Fotos werden von mir individuell am Computer nachbearbeitet, d.h. ich verändere je nach Bedarf Ausschnitt, Kontrast, Helligkeit, Farbe … und retuschiere ggf. Pickelchen weg.
Der Zeitaufwand dafür ist meist wesentlich höher, wie das Shooting selbst.
Es macht mir aber auch sehr großen Spaß, diese kleinen Kunstwerke entstehen zu lassen.
Was ich nicht mache: eine erweiterte Beautyretusche, wie z.B. Veränderung der Körperkonturen (Bauch, Nase …). Da müsste ich meine Preise ganz anders gestalten und darauf bin ich auch nicht spezialisiert.
Anschließend wähle ich die Fotos aus, welche ihr dann als Fotoabzüge erhaltet.
Ihr bekommt immer einen USB-Stick, der alle Bilddateien in hochauflösendem JPEG-Format enthält. 
Unbearbeitete Fotos und Fotos im RAW-Format gebe ich nicht heraus.
Das fertige Fotopaket sende ich euch zu, dafür berechne ich 4€ Portogebühren.
Lieferung der Fotos in einer individuell gestalteten Fotobox.